*** Einzelsitzungen in Hamburg ***

Ich biete monatlich Einzelsitzungen auch in Hamburg an.

Die kommenden Termine sind

Sa. 24. + So. 25. März 2018 (Termine aktuell ausgebucht) und

Sa., 21. + So., 22. April 2018  (Termine aktuell ausgebucht)

Ich begleite Sie gerne in Ihrem Entwicklungsprozess.

Infos & Termine unter: sophie@sophie-ruhlig.de

***

*** Offenes Tagesseminar für Frauen ***

Identitätsaufstellungen - Wer bin ich? Was will ich?

"Selbstbegegung mit dem Anliegensatz"

nach Prof. Dr. Franz Ruppert (München)

Sonntag, 06. Mai 2018  noch 3 freie Aufstellungsplätze 

Sonntag, 10. Juni 2018  noch 4 freie Aufstellungsplätze

Sonntag, 15. Juli 2018   //    Sonntag, 05. August 2018

Sonntag, 16. September 2018   //   Sonntag, 28. Oktober 2018

Sonntag, 18. November 2018    //    Sonntag, 16. Dezember 2018


jeweils 10:00Uhr bis ca. 17:00Uhr (incl. 1h Mittagspause)

im FrauenGesundheitsZentrum, München.

Infos & Anmeldung unter: sophie@sophie-ruhlig.de

***

Literaturhinweis:
Vivian Broughton "Zurück in mein Ich"- Das kleine Handbuch zur Traumaheilung, K
ösel Verlag ISBN-13: 9783466346332


Sie möchten

  • frei werden, sich spüren, autonom sein
  • ein selbstbestimmtes Leben gestalten, führen und genießen
  • glückliche Ehe /  Partnerschaft / Freundschaften leben
  • Ursachen von körperlichen Beschwerden auf den Grund gehen, erkennen und lösen
  • Selbstvertrauen und Klarheit in sich erfahren, Leichtigkeit spüren
  • Gefühle wahrnehmen und zuordnen

Meine Arbeit ist von der Haltung geprägt, dass jeder Mensch die Antworten und Lösungen bereits in sich trägt und intuitiv spürt, was für ihn richtig ist!

Ich begleite meine Klienten wertschätzend und empathisch auf ihrem Weg zu sich. In ihre Identität.

Durch die Spiegelung und Reaktionen eines einfühlsamen Gegenübers entsteht Bewusstsein und Erkenntnis, um Wachstum zu ermöglichen.

Ich arbeite mit den methodischen Ansätzen

der Anliegen-Methode.

Die Anliegen-Methode "Selbstbegegnung mit Hilfe des Anliegensatzes" ist eine erweiterte Methode der Identitätsorientierten Psychotraumatheorie (IoPT), die von Prof. Dr. Franz Ruppert entwickelt wurde. Sie basiert auf einem Spaltungskonzept sowie einer Ich-Entwicklungstheorie unter Berücksichtigung frühkindlicher Bindungstraumatisierungen.

Identitätsaufstellungen "Selbstbegegnung mit Hilfe des Anliegensatzes"

  • erweisen sich als ein effizienter Weg, den Ursachen psychischer wie körperlicher Beschwerden auf die Spur zu kommen.
  • helfen, unbewusste und vorsprachlich abgespeicherte psychische Prozesse besser zu verstehen.
  • können auf einer psychosomatischen Ebene heilende Prozesse in Gang bringen, die alleine durch Gespräche nicht erreichbar sind.

BODYNAMIC©  ist eine somatische Methode

  • die aktuelle Erkenntnisse aus der psychomotorischen Entwicklung von Kindern, der Kognitiven- und Tiefenpsychologie sowie der Neurobiologie verbindet.
  • die anhand feinspüriger Bewegungen ein körperorientiertes Nachreifen ermöglicht.

 

Kurzvita - Sophie Ruhlig

  • 2012 – Weiterbildung Identitätsorientierten Psychotraumatheorie (IoPT)
    Prof. Dr. Franz Ruppert, München
  • seit 2012 durchgängige Hospitation, Intervision und Weiterbildung bei Prof. Dr. Franz Ruppert, München

    Assoziiertes Mitglied 
    Empfehlungsliste Prof. Dr. Franz Ruppert, München

Ich arbeite in Einzel- sowie in Gruppensitzungen.


Sie sind eine bestehende Gruppe, die diese Ansätze kennenlernen möchte? Melden Sie sich gern. Ich arbeite auch in bestehenden Gruppen und Arbeitskreisen. 


Referentin beim 4. Internationen Kongress 2018 "Mein Körper, mein Trauma, mein Ich", München.

Mitglied im VFGAM e.V., München


Meine Profile im Netz finden Sie hier:

Profil von Sophie Ruhlig auf LinkedIn anzeigen